zugerunihockey.ch UHC Astros Rotkreuz UHC Einhorn Hünenberg zugerunihockey.ch UHC White-Indians Inwil-Baar UHC Zugerland Zug United
  Kontakt 
UHC Zuger Highlands
Sportvereinigung
Menzingen-Aegeri
Postfach 555
6314 Unterägeri


 
  Sponsor und Ausrüster 
  Herzlichen Dank für die Unterstützung 
Sportamt Kanton Zug
Jaray Felix
6303 Zug
  Prague Games 2018 
 >> zur Spezialseite <<
 
 Online-Anmeldung 2018
 
 
 Prague Games Fotogalerie
 
  Cool & Clean 
 

  News 
News
Junioren E II: 2 Siege und 1 Niederlage am Heimturnier
|29.01.2018/FPa|  |Junioren E U9 II|
126 mal gelesen
Zum dritten Mal in dieser Saison trafen die Highlands auf Floorball Uri. In den bisherigen Duellen bekundeten die Zuger jeweils viel Mühe mit den kämpferisch starken Urnern und gingen jeweils als Verlierer vom Platz. Heute sah dies anders aus. Das Zusammenspiel funktionierte sehr gut und im Laufe des Spiels klappte es auch mit dem Auswerten der Torchancen. Die Highlands gewannen die Partie mit 5:1.
Im zweiten Spiel des Heimturniers hiess der Gegner UHC KTV Muotathal. Das von den Coaches ausgegebene Ziel für dieses Spiel war nicht nur, dieses zu gewinnen, sondern auch den Mitspielern genaue Pässe zu spielen und die Tore nach schönen Kombinationen zu erzielen. Gewinnen konnten die Zuger das Spiel zwar schlussendlich mit 5:2, aber die Tore entstanden mehrheitlich durch Einzelvorstösse. Unzählige Weitschüsse verfehlten das Tor und von schönem Kombinationsspiel war leider nichts zu sehen. Ein Kompliment geht an die Gegner aus Muotathal, welche tapfer kämpften und zeitweise sogar auf einen Punktgewinn hoffen durften.
Zum Abschluss des Spieltages stand wie vor Wochenfrist der Spitzenkampf gegen die Vipers InnerSchwyz auf dem Programm. Die Highlands taten sich diesmal schwer und konnten kaum Torchancen kreieren. Nach der 2:0-Führung der Vipers gelang den Zugern der Anschlusstreffer und die Hoffnung auf Punkte war zurück. Da aber die Schussversuche der Zuger in der verbleibenden Spielzeit mehrheitlich abgeblockt wurden, konnte die 2:1-Niederlage nicht mehr verhindert werden.
Die Vipers InnerSchwyz übernehmen von den Highlands die Tabellenführung. Die Highlands II rutschen auf Rang 3 ab, hinter die Highlands I.

Für die Highlands II spielten: Fabio Wehrli (Torhüter), Nino Seewer, Tim Bürgisser, Paul Ducerf, Lias Henggeler, Robin Hug, Aleksa Kojic, Lukas Letter, Patrick Meier, Tim Nussbaumer, Jan Rust, Jan-Mica Wöcke.

Bericht: Pascal Feuz
   
   

zurück

  Login 
Benutzer  
Passwort
letzte interne News: 01.02.2018
  nächste Termine 
19.02.2018
Trainersitzung / 19.30 Uhr Foyer Hofmatt
25.02.2018
Heimspiel Junioren U21C - Crusaders 95 Zürich, 16.00 Uhr Hofmatt Oberägeri
04.03.2018
Heimturnier Junioren U16, Hofmatt Oberägeri
04. - 18.03.2018
„Best-of-3“ Serie! Herren 1 - UHC Sarganserland II
alle Termine anzeigen
  Heimspiele Kalenderservice 
Lade dir die Heimspieldaten der Highlands Teams für deinen Kalender herunter!
  nächste Spiele 
Sonntag, 25. Februar
Junioren U21 - Crusaders 95 Zürich  
  letzte Resultate 
Sonntag, 18. Februar
Verbano UH Gordola - Herren II  7:12
Astros - Herren II  14:9
Lok Reinach - Juniorinnen U21  9:0
Juniorinnen U21 - Zurich Lioness  1:6
Junioren U21 - Limmattal  7:9
Albis - Juniorinnen B U16  0:5 ff
Juniorinnen B U16 - Uri  7:4
Junioren B U16 B - Lok Reinach  3:4
  aktuelle Platzierungen 
Damen I, 2. Liga 6.
Herren I, 1. Liga 10.
Herren II, 4. Liga 4.
Juniorinnen U21 B 7.
Junioren U21 C 4.
Juniorinnen B U16 5.
Juniorinnen C U14 8.
Junioren B U16 B 6.
Junioren C U14 weiss 3.
Junioren C U14 blau 8.
Junioren D U12
Junioren E U9 Regional I 2.
Junioren E U9 Regional II 3.